Freitag, 22. November 2019, 08:30 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Xolotls Festung (Einzelspieler)

Aufgabe:


Weitere Hilfe:
Wenn ihr mit diesem Level Hilfe benötigt, besucht unser Hilfe Forum

Stachelfeld: Erste Phase

Springt auf das Stachelfeld unten. Xolotl erscheint und wird die Fallen in Gang setzen. An den blauen Kreisen könnt ihr erkennen, welche Stacheln heraus gefahren kommen. Bleibt am Anfang am Rand und dort in der Mitte. An dieser Stelle seid ihr lange sicher. Als erstes fahren die drei Reihen rechts oben und links unten aus. Dann die drei Reihen die von rechts nach links in der Mitte verlaufen. Die dritte Welle erscheint in den vier Ecken. Dann schießen, während diese oben bleiben, die mittleren Stacheln - bis auf zwei Reihen in den Mitten rechts und links, sowie eine Reihe in den Mitten oben und unten - heraus. Nun kann der Kampf gegen Xolotl beginnen, der auf der Säule rechts erscheint. Als nächstes kommen vier Stachelreihen links heraus geschossen und im rechten Bereich wird es etwas unübersichtlicher, achtet also ganz genau auf die blauen Kringel. Schießt auf ihn, bis er verschwindet und die Stacheln rechts drohen auszufahren. Xolotl wechselt dann auch die Seite. Beginnt also erneut auf ihn zu schießen. Er verschwindet wieder und erscheint wieder rechts. Das Spielchen geht solange so, bis ihr ihm alle Energie geraubt habt.

Stachelfeld: Zweite Phase

Nachdem ihr Xolotl alle Energie geraubt habt, ruft er sich Spinnen zur Hilfe. Die ersten erscheinen aus Richtung der Stachelwalze. Kurz darauf fahren die Stacheln wieder aus und lassen nur ein 4X4-Feld im linken Bereich frei, in dem eine Riesenspinne und drei große Spinnen erscheinen. Als nächstes lassen die Stacheln nur ein 4X4-Feld im rechten Bereich frei, wo ebenfalls eine Riesen- und drei große Spinnen erscheinen. Als nächstes bleibt nur ein sicheres 5X3-Feld an der Stachelwalze übrig. Kümmert euch um die Spinnen, bevor die Stacheln wieder willkürlich erscheinen. Kurz drauf wird Xolotl auch wieder angreifbar. Während des ganzen Kampfes werden jetzt immer wieder Spinnen erscheinen. Er erscheint zuerst rechts, während links die Stacheln ausfahren. Danach kann es etwas weniger übersichtlich als in der ersten Phase werden. Zum Teil fahren die Stacheln auch reihenweise auf der Seite aus, auf der sich Xolotl gerade befindet. Flieht also kurz und kehrt dann zum Beschießen von Xolotl zurück. Wiederholt das ganze so lange, und wechselt dabei mit Xolotl die Seite, bis er erneut alle Energie verloren hat.

Stachelfeld: Dritte Phase

Flieht nun wieder an den Rand, wo ihr begonnen habt, denn Xolotl wird die Stachelwalze lösen. Zuvor fahren aber noch Stacheln rechts und links aus. Sobald diese eingefahren sind, rollt ihr euch an den Rand, um der Walze zu entkommen. Rollt hinter der Walze zurück, bevor die nächsten Stacheln am Rand heraus schießen. Verlasst das Stachelfeld nach hinten. Hier findet ihr rechts ein Munitionslager und links einen Healthshrine, wo ihr auftanken könnt. Lauft dann die Treppe hinab und springt dabei über die zwei Spalte. Lauft unten nach rechts und springt zweimal über den Abgrund, bevor unter euch alles zusammenbricht.

Giftpflanzenraum: Vierte Phase

Ihr befindet euch nun in einem Raum mit Giftpflanzen. Xolotl erwartet euch. Er wird jetzt versuchen euch zu attackieren. Seine Attacken sind am schwarzen Rauch erkennbar. Außerdem wird er immer dort attackieren, wo ihr euch befindet. Bleibt also in ständiger Bewegung. Mit Flucht alleine ist es aber nicht getan. Wannimmer der schwarze Rauch auftaucht und Xolotl erscheint, dreht ihr euch um und beschießt ihn, bevor er verschwindet und ihr wieder fliehen müsst. In der Regel reicht es dabei, wenn ihr eine Ecke weiter rollt, bevor ihr euch wieder um Xolotl kümmert. Wiederholt dies solange, und meidet dabei geschickt die Giftpflanzen, bis seine Energie wieder auf Null gefallen ist.

Giftpflanzenraum: Fünfte Phase

Xolotl ruft nun seine Armee zur Hilfe. Ihr müsst euch nun gegen Echsen- und Sklettdämonen wehren. Denkt dabei daran hin und wieder Bomben einzusetzen, um die Skelette entgültig zu vernichten. Nach kurzer Zeit erscheint ein Riesegiftdämon. Ist dieser erledigt, erscheint Xolotl wieder. Ihr müsst nun das Vorgehen aus der vorherigen Phase wiederholen, während immer wieder neue Skelette und Echsen erscheinen. Wenn Xolotl erneut geschlagen ist, hebt er das Feuer im Ausgang auf und verschwindet. Sammelt die verbliebenen Edelsteine, Ammo und Medipacks ein, bevor ihr ihm folgt. Hier findet ihr nochmal einen Health Shrine und ein Munitionslager. Lauft dann links die Treppe hinab und springt über die drei Spalten. Hüpft dann die abgebroche Brücke hinunter und auf die Plattform in der Lava hinab.

Lavaplattform: Sechste Phase

Xolotl wird auf der Plattform oben links erscheinen. Ihr müsst auf ihn schießen, wenn er dort zu sehen ist. Achtet dabei auf die herabfallenden Lavabälle und weicht diesen geschickt aus. Bei leichter und mittlerer Schwierigkeit ist es möglich, dass ihr auf der Treppe nahe Xolotls Aufenthaltsort sicher seid, auf harter Schwierigkeit ist dies nicht unbedingt so. Achtet auch auf seine Energiestöße und weicht diesen aus. Immer wenn Xolotl verschwindet, wird es nötig vor den herabfallenden Lavabrocken zu fliehen. Ihr könnt am Schimmern auf dem Boden erkennen, wo sie als nächstes herab fallen. Schießt solange immer wieder auf Xolotl, wenn er erscheint, bis seine Energie verbraucht ist.

Lavaplattform: Siebte Phase

Er wird sich jetzt wieder Hilfe kommen lassen, diesmal in Form von fünf Riesenfeuerdämonen, die aus der Lava oben rechts und links erscheinen. Beseitigt diese und Xolotl wird danach mit Lavakugeln werfen. Weicht diesen aus und Xolotl wird wieder angreifbar. Er wird jetzt auf der Plattform erscheinen, wieder angekündigt von schwarzem Rauch, während weiter Lavakugeln auf euch herab regnen. Flieht also wieder im Kreis, während ihr Xolotl gelegentlich unter Beschuss nehmt. Wenn Xolotl auf etwa 1/3 seiner Energie herunter ist, wird er permanent erscheinen und Energiestöße aussenden. Entfernt euch möglichts weit von ihm, damit die einzelnen Energiestöße weit auseinander liegen und tänzelt dazwischen hin und her, um nicht getroffen zu werden, oder flieht auf die tiefer gelegenen Treppe. Schießt dabei die ganze Zeit auf Xolotl, um ihm seine letzte Energie zu rauben. Ist er auf Null gefallen, ist es geschafft.
Walkthrough Copyright Information:   © 2000 - 2019 tombraidergirl.com
Dieser Walkthrough darf nicht auf andere Webseiten übertragen, gedruckt oder anderweitig kopiert werden. Er ist ausschließlich für den privaten Gebrauch der Spieler gedacht. Wenn ihr weitere Hilfe benötigt, besucht bitte das Forum. Folgende Versionen wurden beim Schreiben der Walkthroughs berücksichtigt: TRI-V: PC & PS1; TR6: PC & PS2; TR7: PC, PSP & Xbox 360; TRA: PC, PS2, Xbox 360; TR8: PC, PS3, Xbox 360