Freitag, 22. November 2019, 08:25 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

10. Die alte Mühle

(Tomb Raider V - Die Chronik Komplettlösung Version 1.0)

[vorheriges Level][nächstes Level]

Fackel

(Wenn man über die Plattform voraus läuft, kommt der Dämon heran geritten und attackiert Lara.) Stattdessen in den Gang links laufen. Diesem zu einem Loch folgen. Hinunter springen. Zur anderen Seite laufen und dort wieder hochklettern. (Alternativ tut es auch ein Sprung mit Anlauf und Festhalten.) Nach rechts hoch laufen. Man kommt nach draußen. Voraus ist eine Schlucht mit einem Seil darüber. (In der Kamera-Sequenz sieht man zwei Dämonen, die aus einer Höhle kommen und eine Fackel, die oben auf einer Plattform liegt.) Die Dämonen werden Steine auf Lara werfen. Mit Anlauf zu dem Seil springen und daran festhalten. Zum unteren Ende herunter rutschen. Am Seil drehen, bis man die Plattform mit der Fackel sehen kann. Jetzt mit dem Seil schwingen. (Sprint Taste benutzen.) Wenn man über der Plattform ist die Sprungtaste drücken um darauf zu landen. Die Fackel einsammeln. Nach rechts hinunter rutschen um wieder auf der Eingangsplattform zu landen. Zurück in den Gang. Dieses mal dem Gang voraus folgen.

Feuer

In dem Gang wird man von einem Schwarm Fledermäuse attackiert. Das kleine Medipack rechts einsammeln. Dann dem Gang nach links hinunter folgen, bis man eine brennende Kerze findet. Die Fackel daran anzünden. Damit wieder nach draußen zu dem Seil laufen. Zu Kante vortreten. Dann die "Waffen Zieh Taste" drücken um die Fackel zu den Dämonen zu werfen. Diese sind durch das Feuer verwirrt und rennen im Kreis und hören vor allem auf mit Steinen zu werfen.

Brecheisen

Wieder an das Seil springen. Nach links drehen, bis man den Zaun sehen kann. Dann mit dem Seil schwingen und auf die Plattform vor dem Zaun springen. Die dritte Stande von links sieht etwas anders aus. Wenn man sich davor aufstellt, kann man diese Stange heraus brechen. Diese kann dann als Brecheisen benutzt werden. Von hier oben zurück auf die Eingangsplattform fallen lassen.

a. Herumspringen

Nun wieder ans Seil springen. Zu den Steinpfeiler voraus, rechts schwingen. Dort hin springen. Lara wird von dem Pfeiler herunter rutschen. Schnell nach der Kante greifen. Dann vorsichtig auf den Boden fallen lassen. (Lara wird etwas Energie verlieren.) Umdrehen und in den kleinen Gang laufen. Dort das große Medipack einsammeln. Hinten durch findet man zwei Pfeiler mit einer kleinen grünen Rampe dazwischen. Die Rampe nach oben laufen. Dem linken Pfeiler zuwenden und hochspringen um an die Kante des Pfeilers zu kommen. Nach links hangeln. Hochziehen und die Sprungtaste halten, damit Lara von hier auf den anderen Pfeiler springt. Die Sprungtaste weiter gedrückt halten, damit Lara auch noch zu dem nächsten springt. In der Luft die Aktionstaste drücken, um sich an diesem Pfeiler festzuhalten. (Unter Umständen sollte man hier speichern.) In die rechte Ecke hangeln. Hochziehen und nachdem man ein bisschen gerutscht ist abspringen. Hier wieder die Sprungtaste gedrückt halten, um auch noch einen zweiten Sprung zu machen. Dann nach dem Spalt greifen und hinein ziehen.

oder: b. ein schwerer Sprung

Wieder an das Seil springen. Drehen, bis man das linke Ende des Kriechgangs sieht, dort wo der Gang in den Felsen führt. Darüber ist ein Einschnitt im Vorsprung. (Auch im Bild zu sehen!) Mit dem Seil schwingen. Wenn man über dem Einschnitt ist abspringen. Im Fallen die Aktionstaste drücken um nach der Kante zu greifen. Nach links hangeln und in den Gang klettern.

Kreide

Dem Gang zum Ende folgen. Man kommt zu einer Stelle, wo die Decke sehr niedrig ist. Nach rechts wenden und rückwärts hinaus klettern. An die Kante hängen und nach links hangeln. In den nächsten Spalt hochziehen. Rückwärts in das Loch hinunter klettern. Das große Medipack einsammeln. Dann zu der Kalkwand gehen und mit dem Brecheisen ein Stück Kreide herausbrechen. Wieder zurück nach draußen kriechen. Man landet auf der Plattform mit Dämonen. (Vorsichtig sein. Lara könnte in die Tiefe fallen, wenn man zu nahe an den Rand kommt.)

Secret 1:
Unter den schrägen Überhang kriechen. Dem Gang folgen und am Ende die goldene Rose einsammeln. Wieder zurück nach draußen kriechen.

Nun vorsichtig zur Kante gehen. (Lara wird den letzte bisschen rutschen und am Rand anhalten.) Aus dem Stand nach vorne springen um auf der Plattform unter dem Eingang zu landen.

Pentagramm

Hochklettern und in den Gang laufen. Nach links wenden und das Loch überqueren. Auf der anderen Seite nach draußen begeben. Auf die dunkelbraune Plattform laufen. Dort stehen bleiben und die Kreide verwenden. (Film: Lara zeichnet ein Pentagramm. Der Dämon erscheint wieder, aber der Priester greift ein. Der Dämon entführt den Priester.) In den Gang voraus rutschen. (Film: Der Dämon erscheint. Er hat Father Patrick immer noch in seiner Gewalt. Er sagt Lara, dass sie den Strom umlenken soll, da dass fließende Wasser ihn gefangen hält. Wenn sie das nicht tut, wird der Priester sterben.)

Windmühle

Nach links wenden und zwischen die Wassermühle und die Scheune, in der der Dämon verschwand, laufen. Links von der Scheune ist ein laufender Strom. Nach rechts wenden. Über den Strom springen. Dem Tunnel zu einer Windmühle folgen.

Secret 2 - 1. Möglichkeit:
Vorwärts und in die linke Ecke laufen. In den Spalt links kriechen. Dort das große Medipack einsammeln. Dann durch die Feuer springen und schnell links in den Pool springen. Hinaus klettern und die goldene Rose einsammeln. Dann wieder ins Wasser springen und nach rechts hinaus klettern. Auch ins nächste Wasserloch springen und zur anderen Seite schwimmen. Hinausklettern und ins Freie laufen. Man kann sich dieses Secret auch für später aufheben, wenn die Feuer aus sind.

Silber Münze

Die Mühle ansehen. (Dabei vor allem auf den Kran mit dem Seil achten.) Vor der Mühle ins Wasser springen. (Man kann nun sehen, dass am anderen Ende des Seiles ein Käfig befestigt ist.) Hinunter tauchen und nach links herum um die Mühle. Man kommt zu einer Gegend, die golden schimmert, dort liegt eine Silber Münze auf dem Boden. Allerdings wird diese von einer Kreatur bewacht. Man muss also schnell sein, wenn man die Münze bekommen möchte. Etwas entfernt bleiben und zur Münze schauen. Wenn die Kreatur nach rechts schwimmt schnell hintauchen und die Münze aufheben. (Wenn man zu langsam ist, wird die Kreatur Lara am Kragen packen und mit ihr kämpfen. Danach schnell Luft schnappen und erneut versuchen.) Wenn man die Münze hat, muss man fliehen. Zu dem Käfig schwimmen und die Münze an der Tür verwenden. (Film: Lara wirft die Münze in den Käfig. Die Kreatur schwimmt hinein. Lara schließt der Tür hinter ihr. Die kleinen Dämonen erledigen den Rest. - Wie gemein!)

In der Mühle

Jetzt erst mal zur Oberfläche schwimmen um Luft zu bekommen. Nun wieder dahin tauchen, wo man die Münze gefunden hat. Dort in den Gang tauchen. Nach oben tauchen und hinaus klettern. Dem Weg folgen. Man ist nun in der Mühle. (Im Wasser ist ein verschlossenes Tor.) Nach oben laufen, bis man zu dem Rad kommt. Dieses wird eine Tür auf der anderen Seite hochziehen. (Sobald man los lässt, wird sich die Tür langsam wieder schließen.) Man muss sich also beeilen. Ein paar Mal an dem Rad drehen, dann einen Seitwärtssalto nach links machen. Nach vorne laufen und an der Kante abspringen. Nach der Stange greifen. Sobald Lara nach vorne schwingt abspringen um auf der anderen Seite zu landen. Nach rechts umdrehen und schnell auf die Plattform dort springen. (Oder: Ein kleines Bisschen nach rechts drehen und dann einen Seitwärtssalto nach rechts machen.) Schnell unter der Tür durchkriechen.

Der Hebel in der Mühle

In der Kammer dahinter wird man von einem Schwarm Fledermäuse angefallen. (Nicht die Rampe nach unten rutschen, oder alles war umsonst.) An die Kante vor der Schräge gehen. Gerade nach oben springen und nach der Kante greifen. Hochziehen. Umdrehen und an die Wand springen, mit der Aktionstaste den Schalter dort betätigen. (Die Tür unter Wasser öffnet sich, und der Strom an der Scheune wird gestoppt.) Nun nach unten rutschen und ins Wasser springen. Durch den Tunnel tauchen. Zu der Stelle tauchen, wo der Käfig war. In den Tunnel, der nach außen führt hinein. An die Oberfläche schwimmen und hinaus klettern.

Secret 2 - 2. Möglichkeit:
Nach rechts zu den Felsen laufen. Dort in den Gang kriechen um zu einem großen Medipack zu gelangen. Hier sind nun die Feuer aus und man kann die goldene Rose ungehindert einsammeln. Wieder nach draußen zurückkehren.

Zurück an der Scheune

In den Gang zurück laufen. Über den Strom springen um zur Scheune zurück zu kommen. Zur linken Seite der Scheune laufen und in den nun ruhigen Strom springen.

Secret 3:
In den Gang tauchen. Der ersten Abzweigung nach links folgen. Am Ende hinaus klettern und die goldene Rose einsammeln. Zurück in den Gang und wieder nach draußen tauchen.

In den Gang auf der anderen Seite des Stromes hochziehen. (Rechts vom Secret kommend, links aus der anderen Richtung.) In den Gang voraus hochklettern. Durch den Spalt kriechen. Umdrehen und rückwärts hinaus klettern. Dort rechts an der Wand hochklettern.

Auf den Dächern

Man ist nun auf einer Plattform hoch über der Scheune. Zu der Stein Plattform links drehen. Die Schräge nach unten rutschen und auf die nächste Plattform hüpfen. Nach rechts wenden. Mit Anlauf zu dem ersten Scheunenfenster springen. Von dort auf das herausstehende Dach weiter. Erneut mit Anlauf weiter zum zweiten Fenster. Nach rechts wenden. Zu der oberen Dachkante der Mühle sehen. Mit Anlauf dorthin springen und nach der Kante greifen. Dazu muss man in der Luft ein wenig gegenlenken, sonst klappt es nicht. Hochziehen. Rückwärts in den Spalt hinein kriechen. (Man muss genau in der Mitte sein und man muss kriechen und Aktion drücken.) Drinnen an dem Rad drehen um das Wasserrad auszustellen.

Secret: 3

[vorheriges Level][nächstes Level]

Walkthrough Copyright Information:   © 2000 - 2019 tombraidergirl.com
Dieser Walkthrough darf nicht auf andere Webseiten übertragen, gedruckt oder anderweitig kopiert werden. Er ist ausschließlich für den privaten Gebrauch der Spieler gedacht. Wenn ihr weitere Hilfe benötigt, besucht bitte das Forum. Folgende Versionen wurden beim Schreiben der Walkthroughs berücksichtigt: TRI-V: PC & PS1; TR6: PC & PS2; TR7: PC, PSP & Xbox 360; TRA: PC, PS2, Xbox 360; TR8: PC, PS3, Xbox 360