Samstag, 17. November 2018, 23:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Xibalba

Achtung, dieser Walkthrough ist ausschließlich für die PC, PS3, Xbox 360 Version geschrieben. Spieler der PS2, Wii oder DS Version werden mit diesem Walkthroug nicht weiter kommen.
Aufgabe:
Stellt den ersten Kalender ein. Findet dann den Stein-Kopfschmuck und bringt diesem zum zweiten Kalender, um auch diesen einzustellen. Gewinnt den Wettlauf gegen die Zeit, um durch das Portal zur Unterwelt zu fahren. (Spielzeit etwa: 25-30 Minuten)

Funde & Gegner:
19/50 Secrets, 4 Erste-Hilfe-Items, Gegner (Jaguare, Wilderer, kleine Spinnen, Fledermäuse)

Weitere Hilfe:
Wenn ihr Hilfe mit dem Level benötigt, besucht unser Gameplay Hilfe Forum; bei technischen Fragen, wendet euch bitte an das Technik Hilfe Forum.

Achtung, Bug:
Stellt die Kalender bitte in der hier angegebenen Reihenfolge ein, da es bei der anderen Reihenfolge und einem Scheitern am Timrun zu einem Fehler kommen könnte.

Kalender #1

Setzt den Jaguarkopf - welchen ihr im ersten Tempel, den ihr auf dem Weg besucht habt, finden konntet - auf die Statue in der Mitte, um den Kalender zu entriegeln. Dreht nun an diesem Hebel, bis die Obsidian-Markierung der mittleren der drei Scheiben vorne auf die Markierung ausgerichtet ist. Begebt euch dann zum Hebel am äußeren Ring. Dreht diesen gegen den Uhrzeigersinn um die Zahnräder voneinander zu trennen. Nun, da das Innere nicht mehr an das Mittlere gebunden ist, lauft ihr wieder zum Hebel in der Mitte und dreht diesen solange, bis die Obsidian-Markierung auf dem inneren Ring ebenfalls nach vorne, auf die Markierung zeigt. Lauft nun wieder zum Drehmechanismus außen und dreht diesen im Uhrzeigersinn, so dass die Obsidian-Markierung des äußeren Ringes auch nach vorne wandert. Der Kalender ist nun richtig eingestellt und der Boden des Ballspielplatzes unten verändert sich. Gegenüber erspäht ihr einen weiteren Kalender, dieser wird unser nächstes Ziel sein. Verlasst die Kammer wieder, indem ihr durch die Tür taucht und kehrt zum Motorrad zurück. Auf dem Weg erwarten euch zwei schwarze Panther.

Fahrt zur Kreuzung

Fahrt mit dem Motorrad nun den anderen Weg, also von der Tempelruine aus geradeaus, entlang. Springt aus voller Fahrt über die Rampe um sicher auf der anderen Seite der Fallengrube zu landen. An der nächsten Fallengrube wählt ihr den Pfad, der oben links daran vorbei führt. Folgt dem Weg zu einem Torbogen.

Secret 1:
Hier stehen rechts zwei Vasen, von denen eine den nächsten Schatz enthält.

Fahrt weiter zu einer Kreuzung. [Hinweis]Ihr kommt vom ersten Teil des Mayakalenders. Links der Weg führt zur Fundstelle eines weiteren benötigten Artefakts. Geradeaus findet ihr den zweiten Teil des Mayakalenders und links unten findet ihr den Ballspielplatz mit dem Eingang zur Unterwelt, welcher sich an den Unglückstagen öffnen soll.

Secret 2:
Steigt hier erstmal ab und erforscht rechts auf der Treppe die nach unten führt die Vasen, um einen Schatz zu erhalten.

Secret 3:
Lauft oder fahrt nun auf den Ballspielplatz hinab. Direkt am Fuße der Treppe steht rechts die nächste Vase mit Schatz.

Secret 4:
Erforscht nun den Ballspielplatz weiter. Noch eine Vase mit Schatz findet ihr im Bereich vorne rechts, hinter den Büschen in der rechten Ecke.

Secret 5:
Des weiteren gibt es in der hinteren rechten Ecke eine Vase mit Schatz.

Secret 6:
Außerdem findet ihr, von der Treppe aus gesehen, links, hinter dem Überstand des Kalenders, eine Vase mit Schatz. Verlasst den Ballspielplatz wieder.

Weg zum Stein-Kopfschmuck

Folgt dem Weg nach links, also gegenüber des Ballspielplatzes, durch den Tunnel. Ihr kommt an eine Stelle, wo ihr entweder oben links oder unten rechts weiter fahren könnt.

Secret 7:
Fahrt oben links herum, um dort, an der Mauer, eine Vase mit Schatz zu finden.

Fahrt weiter.

Secret 8:
Bevor ihr wieder nach rechts hinab fahrt, parkt ihr noch und hebt den nächsten Schatz im Gebüsch voraus auf.

Folgt dem Pfad weiter nach unten bis an die Mauer, die das Motorrad nicht überwinden kann. Parkt hier und geht zu Fuß weiter. Klettert die Stufen hinauf und lauft durch den Tunnel. Ihr kommt zu einer weiteren Tempelanlage vor der sich gerade eine Gruppe Wilderer einen Kampf mit schwarzen Jaguaren liefert. Wenn ihr Geduld habt, wartet hier ab, bis die Reihen dezimiert sind, aber geratet dabei nicht in die Schusslinie der Wilderer, die unten warten. Auf dem Steinpodest in der Mitte findet ihr einen Erste-Hilfe-Trunk. Auch rechts, vor dem letzten Mäuerchen vor der großen Mauer an der Treppe, findet ihr einen Erste-Hilfe-Trunk. [Hinweis]Falls ihr Probleme habt diesen zu finden: Wenn ihr über die Mauer klettert, landet ihr dort, wo die Stange an der Wand lehnt.

Secret 9:
Links an der Mauer, neben der Treppe, findet ihr in einer Nische wieder Vasen von denen eine einen Schatz enthält.

Rechts der Treppe findet ihr an die Mauer gelehnt eine Stange. Sammelt diese ein und lauft damit nach oben, die Stufen hinauf. Kümmert euch um verbleibende Gegner, bevor es weiter geht.

Secret 10:
Lauft von der Treppe aus nach rechts. Hier findet ihr, direkt am Rand, den nächsten, in einer Vase verborgenen, Schatz.

Secret 11:
Benutzt dann die Stange erst einmal, um ein weiteres Secret zu erhalten. Lauft am oberen Ende der Treppe nach rechts. Ihr erspäht dort ein Gebilde mit zwei Säulen. Auf der rechten steht eine Vase. Zerschießt diese gegebenenfalls mit dem manuellen Zielen um euch das Einsammeln zu vereinfachen. Stellt euch dann unter dieser Säule an die der unteren Ebene zugewandten Wand und rammt dort die Stange, die ihr unten gefunden habt, in die Vertiefung. Zieht euch auf die Stange hinauf und springt zur Oberkante der Säule. Zieht euch hinauf und sammelt den Schatz ein. Begebt euch dann nach unten zurück und zieht die Stange, daran hängend, mit der Aktionstaste, wieder aus der Wand.

Links der Treppe findet ihr einen Erste-Hilfe-Trunk. Lauft nun zum Tempel.

Secret 12:
Dort findet ihr links oben eine weitere Vase mit Schatz.

Stein-Kopfschmuck

Schaut euch nun die Säulen auf dem Vorplatz an. Drei in der vorderen Reihe haben ein Loch in welches ihr die Stange stecken könntet. Wählt das linke. [Hinweis]Von den anderen beiden Löchern habt ihr keinerlei Nutzen. Falls ihr die Stange von unten nicht habt. Könnt ihr auch die Stange die hinten links in der Säule steckt nutzen. Springt an die Kante daunter und zur Stange hoch um diese heraus zu ziehen. Zieht euch nun auf die Stange und springt an die Kante im Pfeiler. Hangelt euch nach links um die Ecke und springt dort zur höheren Kante hinauf. Springt von hier nach links zur Kante im nächsten Pfeiler. Hangelt nach links um die Ecke. Von dort geht es nach hinten, an die Wand. Klettert nach rechts und springt zum zweiten bekletterbaren Teil weiter. Klettert dort soweit, wie es geht nach rechts. Dort springt ihr wieder nach hinten, auf den Balken. Balanciert hinüber und hängt euch am anderen Ende an die vordere Kante. Hangelt in die Säule hinein und springt dort nach hinten, zur Kante in der nächsten Säule hin, ab. [Hinweis]Alternativ könnt ihr auch auf dem Balken stehend leicht schräg zur nächsten Kante springen. Hangelt nach links und zieht euch auf den Balken. Springt von diesem diagonal zum nächsten Balken. Hangelt an dessen linkes Ende und springt von dort zu einem weiteren Balken. Springt an die Kante in der Wand und hangelt nach rechts, um die Ecke, in das Gebäude hinein. Lasst euch dort erst zur Kante und dann zum Boden hinab.

Secret 13:
In der linken Ecke findet ihr den nächsten Schatz in einer Vase.

Hängt euch an die Stange am Pfeiler in der Mitte des Raumes. Steigt hinauf und springt zur höheren Stange hoch. Schwingt euch an dieser zur nächsten Stange. Zieht euch auch auf diese hinauf und begebt euch nach links. Springt hier, nach hinten blickend, gerade hoch um die obere Ebene zu erreichen. Zieht euch hinauf.

Secret 14:
Dreht euch um, um auf dem Pfeiler, an dem die zwei Stangen angebracht sind, eine Vase zu erspähen. Zerschießt diese und springt dann hinüber, um den Schatz einzusammeln. Springt zurück auf den Balkon.

Lauft durch die Mauer und nach links. Eine Stufe tiefer findet ihr einen Ring. Benutzt diesen, um euch in den Raum abzuseilen.

Secret 15:
Gegenüber findet ihr in einer Nische rechts wieder eine Schatzvase.

Lauft in die angrenzende Kammer und klettert dort auf den Sockel. Wendet euch nach rechts und springt zur nächsten Ebene hoch.

Secret 16:
Hier findet ihr links eine Vase mit Schatz.

Klettert auf die Mauer hinauf. Stellt euch dort links an den Rand und schaut zum Ring gegenüber. Bringt den Magnethaken dort an und haltet diesen. Geht dann nach rechts und zieht am Seil (Interaktion) um den Stein auf der Säule in der Mitte herunter zu ziehen. Er schlägt durch den Boden. Erledigt die Fledermäuse. Begebt euch, um Energie zu sparen, hinten herum wieder nach unten. Tretet an das Loch heran. Neben dem Pfeiler könnt ihr euch, dort wo eine Bodenvertiefung vorzufinden ist, an die Kante nach unten hängen. Lasst einmal los, um an der Kante zu hängen und ein zweites Mal um die Kletterwand zu erreichen. Greift hier nach. Klettert nach links und springt von dort nach hinten an die Säule. Rutscht diese hinab. Klettert dann zu dem Steinpodest in die Nische hinauf und sammelt den Stein-Kopfschmuck ein. Begebt euch hinab. Unten erwarten euch nun unzählige kleine Spinnen.

Secret 17:
Lauft erst einmal zu der kürzeren der beiden abgebrochenen Säulen. Klettert hinauf und stellt euch auf die Spitze. Wendet euch der Kante in der Wand zu und springt dort hin. Hangelt nach links um die Ecke und springt dort zur nächsten Kante. Zieht euch hinauf um den Schatz aus der Vase zu befreien. Begebt euch wieder hinab.

Klettert nun die längere abgebrochenen Säule empor und auf dessen Spitze. Springt an die Kante in der Wand weiter und hinauf zur zweiten. Springt dort nach links zur langen Kante und hangelt ans Ende. Lasst euch dort eine Kante hinab. Hangelt um die Ecke und lasst euch zur Kletterwand hinunter. Klettert nach links um die Ecke. Springt dort einmal nach oben und klettert weiter nach links. Springt erneut zum nächsten Teil nach links. Klettert nach links weiter, aufwärts, abwärts, wie es der Weg verlangt. Springt am Ende an die Säule. Wendet euch mit dem Rücken zur anderen Kletterwand und springt an diese. Springt nach oben zur Kante. Springt hier nach links, und hangelt zurück an die Stelle an der ihr am Anfang herunter kamt. Zieht euch hinauf.

Rückweg mit Stein-Kopfschmuck

Begebt euch nun gegenüber zum Tor. Dieses hat links oben einen Spalt. Springt hoch und klettert hindurch. [Alternative]Es gibt auch anderer Wege aus der Kammer zu entkommen, die die Wilderer draußen nicht anlocken. Einer wäre zwischen der Säule und der Wand hin und her zu springen und mit geschickten Manövern auf der Säule zu landen, eine andere erfordert den Einsatz des Magnethakens am Ring. Draußen sind drei weitere Wilderer erschienen, zwei hier oben, der andere unten. [Hinweis]Des Weiteren sind alle Wilderer, die ihr vorher übersehen habt, zusätzlich da. Lauft zurück durch den Tunnel zu eurem Motorrad. Fahrt mit diesem zurück zur Kreuzung.

Weg zum zweiten Kalender

Fahrt nun an der Kreuzung nach links. Springt unterwegs über die Stachelgrube. Dahinter kommt ihr an eine Stelle, wo ihr links einen größeren Bogen oder rechts einen kleinen Bogen fahren könnt. Dahinter geht es rechts weiter. An der nächsten natürlichen "Verkehrsinsel" erwartet euch ein schwarzer Jaguar, den ihr gerne links liegen lassen könnt. Nach den nächsten Biegungen kommt ihr zu einer Temeplanlage. Stellt das Motorrad direkt am Anfang, in der Nähe der Nische, in die Richtung aus der ihr kamt gewendet, ab. Hier erscheint ein weiterer Jaguar. Kümmert euch dann um die drei Wilderer auf den Ruinenteilen. Lauft ans Ende und klettert dort zu den Stufen hinauf.

Secret 18:
Oben links findet ihr, in einer Vase, einen Schatz.

Rechts, am Rand steht ein Erste-Hilfe-Trunk. Zieht oder schiebt die Kiste, die rechts steht, unter das Loch in der Wand. Hebt dann die Stange auf und hüpft mit dieser auf die Kiste und rammt sie in die Wand. Hängt euch an diese und das Tor weiter links öffnet sich. [Hinweis]Damit die Kiste dieses Vorhaben nicht stoppt, schiebt ihr sie entweder ein wenig zur Seite, oder ihr hockt euch auf die Stange. Begebt euch schnell zur Tür und taucht hindurch, bevor sie sich wieder schließt.

Kalender #2

Secret 19:
Im Inneren lauft ihr nach gegenüber. In der rechten Ecke steht eine Vase mit Schatz.

[Hinweis]In der Wand gegenüber des Eingangs ist eine Öffnung, die euch dort hin bringt, wo ich euch empfohlen habe das Motorrad zu parken. Lauft zum Kalender link. Setzt den Stein-Kopfschmuck auf das Loch und der Drehmechanismus fähr hoch. Lauft dann erstmal zum Hebel in der Mitte. Dreht diesen gegen den Uhrzeigersinn, bis die mittlere Obsidian-Markierung richtig ausgerichtet ist. Lauft dann zum Drehmechanismus am äußeren Ring und dreht diesen gegen den Uhrzeigersinn, um den inneren Ring von den anderen zu trennen. Lauft wieder zum Drehhebel in der Mitte und dreht diesen nun im Uhrzeigersinn um auch die innere Obsidian-Markierung richtig auszurichten. Kehrt nun zum äußeren Drehmechanismus zurück und dreht diesen im Uhrzeigersinn, um den Kalender richtig einzustellen. Das Tor zur Unterwelt öffnet sich.

Das Tor zur Unterwelt

Nun beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Lauft zur Öffnung links in der Wand und begebt euch hinaus. Begebt euch aufs Motorrad und fahrt mit diesem nach links zurück, bis zur Kreuzung. Unterwegs müsst ihr einmal mit Hilfe der Rampen über eine Stachelgrube springen. An der Kreuzung geht es nach links auf den Ballspielplatz hinunter und durch den hoffentlich noch geöffneten Durchgang in die Unterwelt hinab. Ihr müsst einmal über eine Grube springen. [Hinweis]Falls ihr es nicht schafft, müsst ihr den Eingang erneut öffnen. Fahrt wieder vom Ballspielplatz hinauf und dort nach links zum ersten Kalender (!) zurück um diesen erneut einzustellen. - Den anderen könnt ihr in der Regel nicht wieder einstellen. Schaut euch im Zweifelsfall beide an! - Das Tor öffnet sich nach Einstellen eines Kalenders direkt wieder. Rast erneut zum Portal auf dem Ballspielplatz. Achtung, falls ihr ursprünglich mit dem zweiten Kalender angefangen hattet, kann es zu einem Bug kommen, bei dem sich der erste Kalender nicht erneut einstellen lässt. Dieser Fehler taucht nicht immer auf - schaut euch beide Kalender an, bevor ihr ihn vermutet - aber um ihn zu umgehen, solltet ihr in jedem Fall die hier angegebene Reihenfolge einhalten.
Fehler gefunden?
Habe ich links und rechts (bzw. oben und unten) vertauscht? Ist irgend ein Satz nicht beendet oder macht keinen Sinn? Dann schreibt mir eine email mit dem Betreff "Xibalba". Ich würde mich außerdem freuen, wenn PS3 oder PC Spieler einen Spielstand von der Stelle mitschicken. Danke.
Walkthrough Copyright Information:   © 2000 - 2018 tombraidergirl.com
Dieser Walkthrough darf nicht auf andere Webseiten übertragen, gedruckt oder anderweitig kopiert werden. Er ist ausschließlich für den privaten Gebrauch der Spieler gedacht. Wenn ihr weitere Hilfe benötigt, besucht bitte das Forum. Folgende Versionen wurden beim Schreiben der Walkthroughs berücksichtigt: TRI-V: PC & PS1; TR6: PC & PS2; TR7: PC, PSP & Xbox 360; TRA: PC, PS2, Xbox 360; TR8: PC, PS3, Xbox 360