Samstag, 17. November 2018, 23:32 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Niflheim

Achtung, dieser Walkthrough ist ausschließlich für die PC, PS3, Xbox 360 Version geschrieben. Spieler der PS2, Wii oder DS Version werden mit diesem Walkthroug nicht weiter kommen.
Aufgabe:
Findet einen Weg in den Hauptraum. Löst dort die beiden Gehwege von der an einer Kette befestigten Plattform mit Stacheln an der Unterseite. Zieht die "Falle" hinauf und löst sie dann um den Kraken zu erledigen. Öffnet daraufhin das Tor, welches er blockiert hat. (Spielzeit etwa: 15 Minuten)

Funde & Gegner:
9/26 Secrets, 2 Medipacks, 1 "Gegner" (Kraken)

Weitere Hilfe:
Wenn ihr mit diesem Level Hilfe benötigt, besucht unser Hilfe Forum.
Wenn es mal gar nicht weiter geht, gibt es auch unsere Spielstände (PC).
Lauft die Stufen hinauf und nach rechts. Dort könnt ihr über die Felsblöcke nach oben klettern.

Secret 1:
Springt von oben auf die Felsplattform rechts. [Hinweis]Wenn ihr nicht ankommt, könnt ihr mit Hilfe des Blockes hinter der Plattform nach oben gelangen. Wendet euch nach links, zur Wandnische und springt hinüber. Hier findet ihr Vasen, die ihr zertreten könnt. In einer findet ihr den nächsten Schatz.

Lasst euch nach unten fallen und folgt dem Gang weiter, die nächsten Stufen hinauf. Kriecht oben rechts unter den Felsen durch. Hängt euch dahinter an die Kante und lasst euch fallen. An der linken Wand findet ihr einen Durchgang im Fels. Rollt hindurch und folgt dem dunklen Gang in gebückter Haltung. Lasst euch am Ende in die nächste Kammer hinab. Lauft dann zum Felsblock links und klettert hinauf. Springt von hier zur gegenüberliegenden Kante und zieht euch hoch. Hier findet ihr ein Medipack. Hängt euch dann an die nächste Kante, am Fuße der Treppe und zieht euch auch dort hinauf.

Secret 2:
Rechts auf dem Vorsprung steht eine weitere Vase mit einem Schatz.

Lauft die Stufen hinauf. Ihr kommt in einen großen Gang mit Seitennischen, der in einer gewaltigen Kammer mündet. In der ersten Nische links findet ihr ein weiteres Medipack.

Secret 3:
In der Nische rechts findet ihr auf der rechten Seite wieder eine Vase mit Schatz.

Folgt dem Gang weiter. In einer Kamerafahrt wird euch der Ruheplatz des Kraken gezeigt.

Krakenraum

Die Nische links führt, genau wie der Weg geradeaus zur oberen Ebene des Krakenraumes. Rechts geht es an einen Abgrund. [Übersicht]Man kann vielen verschiedenen Wegen folgen, um diesen Raum und den Kraken zu bezwingen. Zwei davon werden euch mit einer interaktiven Krakensequenz auf Trab halten und auch bei einem dritten Weg werdet ihr den Tentakeln ausweichen müssen. Ihr solltet es vermeiden diese Wege auch noch miteinander zu kombinieren, wenn ihr nicht gerade auf den Adrenalinkick aus seid. Ihr könnt alle drei umgehen, indem ihr entweder dem von mir beschriebenen Weg, oder einer nicht ganz regulären Abkürzung folgt. Hinweise zu weiteren Wegen werde ich immer mal wieder einstreuen. Im Großen und Ganzen ist eure Aufgabe erst einmal zwei Kammern mit Zahnradmechanismus, eine rechts, eine links, zu bezwingen. Ich werde euch zuerst in den rechten Bereich schicken. [Alternative]Ihr könnt auch einen anderen Weg nehmen um den Kraken zu umgehen, dieser ist allerdings etwas holprig und nicht so als Weg vorgesehen und kostet ggf. ein wenig Energie. Ihr müsst dann die rechte Kammer, die ich regulär als erste ansteuere später nachholen, da ihr links beginnt.

Lauft vom Start aus nach links. Dort versperrt Schutt den weiteren Weg. Biegt also nach rechts ab, um hinaus zu gelangen. Lauft dort nach links an den Rand. Lasst euch hinunter fallen. Lara nimmt dabei ggf. etwas Schaden. Klettert die Felsen nach unten, zur Treppe. Lauft hinauf und klettert in den Gang hoch. Wenn ihr einen kurzen Abstecher nach links macht, gibt es dort noch ein Secret, welches ich regulär nach Erledigung der Aufgaben im linken Raum einschiebe. Lauft in den Gang voraus und biegt am Ende nach rechts ab. Ihr kommt in die "Linke Kammer mit Zahnradmechanismus".

Weg zur rechten Kammer

Lauft nach rechts an den Abgrund und springt dort links an den Vorsprung. [Hinweis]Auch an der rechten Wand ist eine Kante. Diese ist von unten allerdings nicht zu erreichen. Ihr könnt hier auch nach unten klettern um einen anderen Weg zu nehmen. Ein möglicher Weg führt euch dort z.B. hinaus und nach rechts. Dieser entspricht bis auf die Ausnahme, dass ihr einmal an einem der Krakenarme vorbei springen müsst, der Abkürzung, die oben genannt ist. Springt weiter zum zweiten, dritten und vierten Vorsprung und lasst euch zu Boden. Lauft um die Ecke zum nächsten Abgrund. Hier führt eine Schräge nach unten. Rutscht hinab. [Alternative]An der linken Wand sieht man auch drei Kanten, die euch zur anderen Seite bringen können, allerdings ist der Weg dort etwas schwerer, da ihr am Kraken vorbei müsst. Falls ihr es gerne etwas schwerer habt:

Spring links an den Vorsprung. Springt weiter zum zweiten und hangelt dort nach rechts, springt dann zum dritten und auf sicheren Boden. Begebt euch hinaus. Rechts seht ihr eine Schwingstange, die die Verbindung zwischen zwei Stegen darstellt. Diese und der hintere Steg ist unser nächstes Ziel. Springt an den dünnen Pfeiler, der von der Decke hängt und klettert diesen empor um dann zum zweiten Pfeiler weiter zu springen. Um zu vermeiden, dass Lara daneben springt, nehmt euch die Zeit sie genau mit dem Rücken zur nächsten Säule auszurichten, bevor ihr abspringt. Von hier geht es weiter zur dritten Säule. Dreht euch nun mit dem Rücken zum Pfeiler mit der Kante, um den der Kraken einen Arm geschlungen hat. Rutscht ein wenig nach unten und springt dort hin. Hangelt nach rechts und zieht euch hoch. Nun müsst ihr schnell noch etwas nach rechts laufen und von dort zur Schwingstange springen, bevor euch der Krakenarm erwischt. Schwingt euch zum sicheren Steg. Betretet die Kammer und begebt euch hier erstmal nach unten. Greift den Walkthrough bei "Rechte Kammer mit Zahnradmechanismus" auf.
Ihr kommt unten in einem Gang heraus. Hier führt rechts ein weiterer Gang ab.

Secret 4:
Lauft aber erstmal geradeaus. Am Ende findet ihr links eine Nische hinter einem der Krakenarme, der um eine Säule geschlungen ist. Links stehen Vasen. In einer ist ein Schatz. Lauft zurück.

Biegt nun in den Seitengang ab und folgt diesem nach links.

Rechte Kammer mit Zahnradmechanismus

Ihr kommt in eine Kammer mit gewaltigen Zahnrädern. Einer der Krakenarme ist um diese gelegt. Schaut euch den Pfeiler mit dem Metallring an. Benutzt den Magnethaken um diesen Pfeiler zu zerstören. Der Kraken bekommt das Geröll ab und zieht daraufhin seinen Arm ein, wodurch die Zahnräder freigegeben werden. [Hinweis (andere Wege)]Falls ihr einen anderen Weg als den beschriebenen genommen habt, vergesst nicht, das Secret noch einzusammeln, bevor es wieder nach oben geht. Wendet euch nun der rechten Seite zu. Klettert dort auf die Felsplattform direkt neben dem Eingang hinauf. Klettert auf die nächste Ebene hinauf und dort nach links. Rutscht die Schräge hinab zur Stange und springt an diese. Schwingt euch zum Vorsprung an der Wand und hangelt an diesem nach links und um die Ecke, bis ihr euch auf die höhere Ebene ziehen könnt. Betätigt hier den Hebel. Der Steg, der in den großen Raum hinaus, zu der Plattform mit der stacheligen Unterseite, führt, wird eingezogen. [Details]Ein zweiter Steg bleibt vorerst erhalten. Lauft auf den Steg hinaus und hier rechts hinter der Statue entlang, um deren Kopf herum oder hüpft einfach auf die Hand. [Hinweis (andere Wege)] Falls ihr nicht dem Walkthrough gefolgt seid, und schon beide Stege eingefahren habt, könnt ihr folgendermaßen zum Hebel gelangen: Springt dort an den Vorsprung an der Wand. Springt im rechten Bereich zur nächsten Kante hoch und noch einmal zur oberen. Hangelt euch an dieser nach links um die Ecken. Lasst euch am Ende die zwei Kanten hinab und hangelt ans linke Ende und springt zum breiten Sims mit dem Hebel weiter. Hüpft von der Hand der Statue auf die runde Plattform mit den Stacheln. [Überblick](Wenn ihr euch umseht, seht ihr rechts, über dem Kopf des Kraken, einen Hebel an der Wand, leicht rechts davon ist ein Magnethakenring, der euch sicher nach unten bringen kann. Unten wartet der Kraken, mit seinen Tentakeln in der Tür verhakt, in der Nähe ist ein Hebel, welcher diese Tür öffnen könnte.) Lauft über den Steg hinüber in die andere Zahnradkammer.

Linke Kammer mit Zahnradmechanismus

Ihr kommt in eine weitere Kammer mit Zahnrädern. Auch hier hat der Kraken seine Tentakeln im Spiel. Lauft ans andere Ende. Links seht ihr ein Zahnrad mit einem Greifring für den Magnethaken. Setzt diesen an und zieht das Zahnrad heraus, bis es in die anderen einrastet. Begebt euch dann zum Hebel und betätigt diesen. Der Kraken zieht seinen Arm ein und der nächste Steg wird eingefahren. [Hinweis] Ihr könntet hier jetzt noch nach unten klettern und dort ein Secret einsammeln, aber danach müsstet ihr wieder hoch, daher werde ich das später beschreiben. Lauft wieder auf den Steg hinaus, und dort nach links, hinter den Kopf der Statue. [Hinweis] Falls ihr erst einen Steg eingefahren habt, begebt euch auf die Hand, springt von dort zur runden Plattform und lauft über den Steg in die andere Kammer.

Stachelplattform hochziehen

Springt vom Arm der Statue zur Kante an der Wand. Hangelt nach rechts um die Ecke und springt am Ende nach hinten ab, zum breiten Sims mit dem Hebel. Nun, da die Plattform gelöst ist, könnt ihr diesen betätigen, um sie hoch zu ziehen. [Hinweis]Im Video wird euch die Schwachstelle gezeigt. Begebt euch an eine der Ketten heran und zerschießt das defekte Kettenglied aus nächster Nähe. [Details]Lara kann die Kette auch im automatischen Modus zerschießen. Falls es wieder erwartend nicht klappen sollte, führt es manuell aus. Zielt dabei entweder auf den offenen Ring, oder den darunter befindlichen, falls ersterer nicht zerspringen will. Begebt euch dann zu der anderen Kette und geht dort genauso vor. Die Plattform fällt herunter, auf den Kraken und erledigt ihn.

Secret 5:
Begebt euch nun links (oder rechts) in die Nische vor der die zerschossene Kette war. Springt dort von Wand zu Wand, mit der äußeren Wand beginnend, um zur Ebene über dem Hebel zu kommen. [Details] Ihr müsst nur beim Sprung an die erste Wand eine Richtung drücken, danach genügt es Sprung zu drücken. Drückt schnell und wiederholt nur Sprung, bis ihr am Ziel seid. Hier findet ihr in der Ecke rechts, in einer Vase, den nächsten Schatz. Lasst euch mit Hilfe der Kanten an der Vorderseite gebremst nach unten zum Hebel zurück.

Nun, da der Kraken erledigt ist, wird es Zeit sich nach unten zu begeben. Nutzt dazu entweder den Ring in der Wand links und seilt euch mit dem Magnethaken vorsichtig ab oder springt beherzt hinunter, ins Wasser. [Steuerung] Bringt den Greifhaken am Ring an und hüpft dann über die Kante hinweg. (Ihr könnt auch, wenn ihr euch das zutraut, über die Kante springen und dann den Haken auswerfen). Seilt euch ab, indem ihr Interaktion und nach unten drückt.

Secret 6:
Unten im Wasser findet ihr links (Blick auf den Eingang; die Tür, die der Kraken blockierte, im Rücken), in der Nähe der Seitentreppe, einen weiteren Schatz auf dem Grund.

Secret 7:
Schwimmt als nächstes zur linken Seitentreppe in der Nähe und lauft diese nach rechts hinauf. Geht hier rechts herum hinauf, bis zu den nächsten Stufen. Statt hinauf zu laufen, lauft ihr geradeaus und klettert dort links hinauf. Hier findet ihr in einer Vase einen weiteren Schatz.

Secret 8:
Schwimmt nun zur anderen Seite hinüber. Dort auf der Treppe liegt auch wieder ein Schatz.

Secret 9:
Lauft nach links die Treppe hinauf. Klettert weiter hoch bis zur Treppe die rechts hinauf führt. Klettert hoch und lauft im Gang nach links. Am Ende findet ihr mehrere Vasen und in einer einen Schatz. Begebt euch wieder hinaus, ins Wasser.

Schwimmt nun zu den Stufen auf denen der Kraken wachte. Hier findet ihr rechts einen Hebel. Betätigt diesen, um das nächste Tor zu öffnen. Lauft hindurch.

Abgründe (Kletterwand und Schwebebalken)

Lauft durch die geöffnete Tür und die Stufen hinauf, bis an den Abgrund. An der linken Wand könnt ihr hinauf und nach rechts klettern um die andere Seite zu erreichen. [Details]Anfänglich findet ihr viele Greifpunkte, mit vereinzelten kleinen Kanten, an denen es im Bogen über den herausstehenden Wandteil hinweg geht. Auf der anderen Seite geht es wieder ein wenig hinab. Nach dem ersten Abstieg trefft ihr auch auf ein Stück mit ausgeprägteren Kanten zu welchen ihr hinab klettern müsst. Danach geht es nochmal kurz hoch. Ihr müsst auf diesem Stück nicht herum springen - dürft es aber - es ist auch alles an der Wand zu erreichen. Lauft auf der anderen Seite die Stufen hinauf und nach rechts weiter. Ihr kommt an einen weiteren Abgrund. Geht hier einfach über den Schwebebalken. [Steuerung]Mut zur neuen Aktion: Drückt während des Vorwärtsgehens die Rollentaste, damit Lara ein Rad auf dem Balken schlägt. Das mag euch anfänglich verrückt vorkommen, verkürzt das Balancieren aber auf angenehme Art. Probiert es einfach aus. Auf manchen Balken kann man dies mehrmals machen. Achtet zwischen Überschlägen ein wenig auf die Balance, dann kann kaum was schief gehen. Wenn Lara hinab fällt, greift sie auch noch nach dem Balken und ihr könnt euch wieder, genauso wie es an Kanten und Stangen geht, hinauf ziehen. Vollführt auf der anderen Seite eine Tauchrolle durch den schmalen Spalt, unter den Felsen durch. Dahinter geht es rechts weiter, die nächste Treppe hinauf. Lauft in die Kammer am oberen Ende.
Fehler gefunden?
Habe ich links und rechts (bzw. oben und unten) vertauscht? Ist irgend ein Satz nicht beendet oder macht keinen Sinn? Dann schreibt mir eine email mit dem Betreff "Niflheim". Ich würde mich außerdem freuen, wenn PS3 oder PC Spieler einen Spielstand von der Stelle mitschicken. Danke.
Walkthrough Copyright Information:   © 2000 - 2018 tombraidergirl.com
Dieser Walkthrough darf nicht auf andere Webseiten übertragen, gedruckt oder anderweitig kopiert werden. Er ist ausschließlich für den privaten Gebrauch der Spieler gedacht. Wenn ihr weitere Hilfe benötigt, besucht bitte das Forum. Folgende Versionen wurden beim Schreiben der Walkthroughs berücksichtigt: TRI-V: PC & PS1; TR6: PC & PS2; TR7: PC, PSP & Xbox 360; TRA: PC, PS2, Xbox 360; TR8: PC, PS3, Xbox 360