Dienstag, 12. November 2019, 06:24 UTC+1

Du bist nicht angemeldet.

Tomb Raider: Anniversary - Ägypten - Scion-Heiligtum

[vorheriges Level - Ägypten - Der Obelisk von Khamoon][nächstes Level - Verlorene Insel - Natlas Minen]


Rätsel mit drehbaren Säulen

Lauft die Stufen hinauf. Oben werdet ihr von zwei Katzenmumien angegriffen. Erschießt diese und lauft dann in die Kammer hinauf. Lauft zuerst nach hinten, um dort rechts ein kleines Medipack und links Schrotflinten-Munition einzusammeln. Erforscht dann den Raum. Die Säulen hier kann man drehen. Sie müssen entsprechend der Zeichnungen an den Wänden dahinter ausgerichtet werden. Unglücklicherweise ist es ohne Plan nicht ganz so einfach, da manche dieser Säulen voneinander abhängen.
  • Wenn ihr die erste Säule links dreht, drehen sich auch die zweite links und die zweite rechts.
  • Wenn ihr die zweite Säule links dreht, drehen sich auch die erste links und die zweite rechts.
  • Wenn ihr die erste Säule rechts dreht, drehen sich auch die erste links und die zweite rechts.
  • Wenn ihr die zweite Säule rechts dreht, drehen sich auch die zweite links und die erste rechts.
Um das Rätsel zu lösen müsst ihr über diese Verbindungen nachdenken. Die erste links und die zweite rechts sind bereits richtig ausgerichtet. Die erste rechts und die zweite links müssen je zweimal gedreht werden. Glücklicherweise werden dadurch die anderen Säulen zwar zuerst verändern, aber dann auch wieder in die richtige Position gebraucht. Wenn ihr die zwei Säulen je zweimal gedreht habt, erhebt sich eine Plattform aus dem Boden.

Schacht mit Vorsprüngen

Lauft zur ausgefahrenen Säule. Lasst euch von der Kante hängen und springt hoch. Zieht euch nach oben hoch. Schaut in den Schacht hinauf. Ihr müsst die Vorsprünge hoch klettern und an die Leiter springen. Beginnt an der untersten Kante beim zweiten Teil von links. (1) Springt von dort zweimal gerade hoch. (2 & 3) Hangelt euch dann einmal um die Ecke nach links (4) und springt erneut zweimal hoch. (5 & 6) Es gibt viele weitere Möglichkeiten hier hoch zu gelangen, aber dieser war einfach zu beschreiben. Springt von hier nach hinten zu der Leiter. Klettert diese nach ganz oben. Lauft in den Gang und um die Biegungen nach rechts und links.

Gang mit Fallen

Wartet, bis sich die ersten Quetschwände öffnen und springt dann zu der Plattform links. Springt schnell zu der Kante in der linken Wand hoch. Springt weiter zur oberen Kante. Wendet euch nach rechts und springt zur beweglichen Plattform dort. Springt schnell zur nächsten Kante hinter euch. Wenn ihr zu langsam wart und nur die untere, bewegliche Kante erreicht, springt schnell hoch. Wartet bis sich die nächsten Quetschwände öffnen und springt dann nach links vorbei zur Kante an der Wand. Es kann passieren, dass Lara hier nicht nach der Kante greifen möchte. Das hängt vom Timing ab, mit dem ihr durch die Falle springt. Hangelt euch ans linke Ende und springt nach hinten zum nächsten Gang. Folgt diesem hinaus.

Die riesige Sphinx

Ihr kommt hinter einer riesigen Sphinx. heraus Auf beiden Seiten findet ihr Stufen, die hinauf führen, leider sind die Treppen unvollständig, so dass ihr dort nicht weiter kommt. Auf beiden Seiten der Sphinx führen Leiter nach unten. Wählt die linken Leiter, da ihr dann auf dem Weg etwas Munition einsammeln könnt. Klettert hinab. Lasst euch dann einfach gebremst zur Seite nach unten fallen. Da dies keine Energie kostet, geht es schneller als die Leiter hinab zu klettern. Am Anfang des Grabens könnt ihr Schrotflinten-Munition und Munition für Kal .50 einsammeln. Lauft dann zur Vorderseite der Sphinx. Ein oder zwei Ratten erscheinen von den Stufen von der Sphinx, abhängig davon, wie weit ihr euch umgesehen habt. Am oberen Ende der Stufen sind zwei Fassungen für Ankhs, die wir zuerst finden müssen. Wendet euch von der Sphinx ab und lauft die Stufen hinauf zu der Leiter an der gegenüber liegenden Wand. Klettert die Leiter hinauf. Am oberen Ende könnt ihr wählen, ob ihr nach links oder nach rechts gehen wollt. Ich werde in diesem Walkthrough den Weg rechts wählen. Springt zur Kante rechts weiter. Hangelt euch an deren rechtes Ende und springt von dort weiter zur ersten horizontalen Stange. Springt weiter zur zweiten Stange und von dort zu den Stufe.

Rechte Seite

Lauft in die Ecke, zu der Leiter. Klettert diese nach oben.

Fund:
Lauft nach links hoch und klettert auf die Plattform hinauf. Sammelt dort die Schrotflinten-Munition ein. Klettert dann weiter nach rechts hoch und sammelt dort ein großes Medipack ein. Klettert danach wieder nach unten, zu der Stelle wo ihr die Leiter hoch kamt.

Lauft nun nach rechts und die Rampe hoch. Springt am oberen Ende an die Kante in der linken Wand. Hangelt euch dort nach rechts und springt zur oberen Kante hoch. Springt vom rechten Ende der Kante zum Weg und zieht euch hinauf. Wendet euch nach rechts und schaut zur ersten Säule dort. Springt von der Anhöhe zu dem Spalt in der Säule. Alternativ könnt ihr euch zum Fuß der Säule begeben und dort weiter links zweimal hinauf klettern um hier hin zu gelangen. Hangelt euch ans rechte Ende und springt zum nächsten Spalt hoch. Springt zweimal hoch um die obere Kante zu erreichen. Hangelt euch dort nach rechts herum bis ihr zum Spalt in der Decke kommt, wo ihr hinauf klettern könnt. Wenn ihr nach oben klettert, erscheinen zwei geflügelte Atlanter. Beseitigt diese, ohne dabei von der Plattform zu fallen. Dies wird etwas schwieriger, da die Dämonen versuchen werden euch hinab zu stoßen. Gelingt es euch nicht diese von oben zu besiegen, könnt ihr für den Kampf auch wieder hinab klettern. In der Vertiefung direkt am Anfang könnt ihr auch Schutz suchen, allerdings seid ihr dort nahe am Abgrund.

Fund:
Wendet euch der Sphinx zu. Auf deren Kopf könnt ihr etwas erblicken. Stellt euch in die Ecke der Plattform, die dem Sphinx-Kopf am nächsten ist. Springt nach vorne und werft den Haken aus um euch auf den Kopf zu schwingen. Sammelt dort die Zwei Mini-MPs ein. Der Weg zurück kann sich etwas schwierig gestalten. Mit gutem Timing und Zielen, könnt ihr ggf wieder zurück zum Greifhakenpunkt springen. Alternativ kann man nach unten gelangen, indem man an der Innenseite des Sphinxkopfes vorsichtig nach unten rutscht. Stellt euch mit Blick nach vorne auf und geht vorsichtig zur Seite des Kopfes. Ihr müsst die Innenseite, neben dem Gesicht erreichen. Wenn ihr die Schultern erreicht habt, begebt euch zum äußeren Rand und rutscht zur Pfote hinab. Lasst euch zu den Stufen hinab. Begebt euch dann den ganzen Weg wieder nach oben. Begebt euch wieder zu der Stelle wo ihr den Greifhaken benutzt habt.

Wendet euch nach links. Springt zu der horizontalen Stange dort. Schwingt euch zum Dach des Eingangs. Lauft ans Ende und benutzt dort die Kanten in der Wand um sicher nach unten zu gelangen. Betätigt den Hebel an der Wand links. Ein Teil der Treppe rechts wird ausfahren und einen einfacheren Weg von unten nach hier oben erschaffen.

Rechte Kammer (1)

Da dies aber nicht alles ist, was man hier erledigen muss, begebt ihr euch als nächstes zum Durchgang links des Hebels. Lauft die Stufen hinauf. Lauft den Gang entlang, bis ihr zu einer Vertiefung mit Quetschtüren und zwei horizontalen Stangen. Die erste horizontale Stange wird von Zeit zu Zeit ein- und ausgefahren. Wartet, bis sie ausgefahren wird und springt dann an diese. Springt sofort weiter zur zweiten Stange, wenn sich die Wände teilen und weiter zur Kante auf der anderen Seite. Wenn ihr hinab fallt, müsst ihr an den Quetschwänden vorbei zum Anfang des Grabens und dort die Kanten hoch klettern. Zieht euch hoch. Lauft den Gang entlang um in eine Kammer zu kommen.

Rechte Kammer (2)

Die Stufen führen zu einem Hebel. Allerdings ist es zu früh, diesen nun zu betätigen. Ihr müsst zuerst den Obelisken in diesem Raum hochfahren. Springt hier nicht ins Wasser, ansonsten müsst ihr einen Umweg nehmen. (siehe unten)
1. Obelisk
Wendet euch vom Eingang nach rechts und springt an die Kante in der Wand. Hangelt euch nach links und springt zur zweiten Kante. Springt nach links zur Leiter am Ende hinüber. Klettert hinab und springt weiter zur zweiten Leiter rechts. Klettert weiter nach unten, bis die Kanten in der Wand rechts neben euch erscheinen. Springt zur oberen Kante hinüber. Springt von dort zum Mechanismus und lasst euch von der oberen Kante hängen. Wartet dort, bis der Mechanismus ganz unten einrastet.
2. Obelisk
Springt nach hinten zur Kante am Obelisken. Springt hoch zu der Kante darüber und nochmal zur oberen Kante. Springt dort nach hinten auf die Plattform über dem Mechanismus. Springt weiter zum Vorsprung rechts. Springt zur zweiten Kante hoch. Springt dort nach hinten zur horizontalen Stange. Springt die vier Stangen entlang, zur Kante auf der anderen Seite. Springt dort nach rechts hinüber und springt dort zur oberen Kante des Mechanismus. Wartet dort, bis der Mechanismus einrastet.
3. Obelisk
Nun könnt ihr ins Wasser springen. Hättet ihr das vorher getan, wäre es schwer geworden die zwei vorherigen Mechanismen zu erreichen. Schwimmt zur Plattform vor dem Tor und klettert hinaus. Wendet euch nach links und springt auf den Pfeiler der aus dem Wasser heraus ragt. Springt von dort weiter an den Vorsprung in der Wand. Springt zur zweiten Kante hoch und von dort nach links herüber, zu einem der Kanten des Mechanismus, der den Obelisken hoch fährt, springt bis zur oberen Kante hinauf. Wartet dort, bis es einrastet.
4. Obelisk
Springt nach hinten zum Spalt am Obelisken. Springt zweimal hoch um die obere Kante des Obelisken zu erreichen. Springt dort nach hinten zu der Plattform über dem Mechanismus. Springt von dort zu der Kante in der linken Wand weiter. Springt hoch zur Kante darüber. Springt von hier nach hinten zur horizontalen Stange. Schwingt euch zum Weg. Wenn ihr die drei vorherigen Obelisken hoch gefahren habt, könnt ihr euch auch an der oberen Kante des dritten Obelisken entlang hangeln und von dort zur ausgefahrenen Plattform springen. Springt zur nächsten horizontalen Stange und schwingt euch zu der Kante in der anderen Wand. Springt von hier zu dem Mechanismus rechts weiter. Springt die Kanten hoch, zur oberen Kante und wartet dort, bis der Mechanismus einrastet.

Wenn ihr den 1. und 2. Obelisken noch nicht ausgefahren habt, werdet ihr etwas Probleme haben das nun zu tun. Klettert auf den ausgefahrenen Vorsprung. Löst dann den 3. Obelisken, indem ihr den weißen Bolzen mit dem Haken heraus zieht. Der Vorsprung wird zur Hälfte eingezogen. Springt zur horizontalen Stange beim 3. Obelisken und schwingt euch zum Vorsprung in der Wand. Springt hoch zur oberen Kante. Springt zum Mechanismus links und dann schnell erneut nach links zum Vorsprung in der Wand zwischen den zwei Mechanismen. Springt weiter nach links zum anderen Mechanismus und nochmal nach links zum nächsten Vorsprung. Springt nach hinten, die horizontalen Stangen entlang zur anderen Seite. Von hier erreicht ihr den 1. Obelisken und ihr könnt am Anfang des Abschnitts wieder anfangen.

Sobald alle Obelisken ausgefahren sind, müsst ihr wieder ganz nach oben klettern. Springt nach hinten zu dem Obelisken und springt zur oberen Kante hinauf. Hangelt euch um die Ecke und springt dann zum ausgefahrenen Gehweg. Lauft zum noch verschlossenen Durchgang. Rechts seht ihr ein Artefakt, welches wir in Kürze einsammeln werden. Wendet euch nach links und springt zur horizontalen Stange. Springt schnell zur zweiten weiter und von dort zum Vorsprung in der Wand voraus. Springt zur oberen Kante hoch. Schaut dort nach hinten und springt zur Leiter. Klettert hinauf. Springt oben nach links zur nächsten Leiter und klettert weiter hinauf. Springt oben angekommen nach rechts zum Vorsprung in der Wand und nochmal nach rechts zum nächsten Vorsprung. Springt dann nach rechts zu den Stufen.

Rechte Kammer (3) - Tür öffnen

Lauft nach unten und betätigt dort den Hebel. Dadurch wird der Obelisk an der Decke herunter gelassen. Er wird das Licht, welches oben herein fällt in die unteren Obelisken leiten und so eine Tür öffnen.

Rechte Kammer (4) - Das Ankh

Lauft die Stufen wieder hinauf und springt wieder von Vorsprung zu Vorsprung, an die Leiter. Klettert hinab. Springt wieder zur zweiten Leiter rechts und klettert weiter hinauf. Springt dann, wenn der Torbogen des Durchgangs neben euch erscheint, nach rechts und haltet euch dort fest. Hangelt nach rechts.

Secret (Artefakt):
Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Lasst euch dort in die Nische fallen und sammelt das Artefakt ein. Lasst euch dann wieder von der Kanten hängen und hangelt zurück nach links, um die Ecke.

Lasst euch auf die ausgefahrene Plattform vor der Tür fallen. Tretet in die Kammer und beseitigt dort die Katzenmumie. Nehmt dann den Ankh-Schlüssel vom Sockel. Im Raum unten öffnet sich ein Gitter.

Rechte Kammer (5) - Linke Seite (1)

Begebt euch hinaus und springt ins Wasser. Schwimmt zur Plattform und klettert hinaus. Folgt dem Gang den ganzen Weg nach draußen und ihr kommt an der Seite der Sphinx hinaus. Wendet euch nach rechts um zum Platz vor der Sphinx zu gelangen. Hier müsst ihr euch einem Zentauren stellen. Lauft zur Leiter und klettert erneut nach oben. Wendet euch oben der Kante links zu und springt dort hin. Hangelt euch ans linke Ende und springt zum Treppenstück hinunter. Springt über den Spalt zum oberen Teil der Treppe. Lauft hinauf und klettert auf den Stein in der rechten Ecke.

Linke Seite (2)

Klettert nach rechts hinauf und oben nach links weiter. Rutscht links die Schräge hinab. Springt ab um die Kante voraus zu erreichen. Springt hoch und zieht euch auf den Weg hinauf. Lauft die Rampe nach oben. Wendet euch oben nach links und springt an den Spalt der dritten Säule. Springt hoch zum zweiten Spalt. Hangelt euch zur gegenüber liegenden Seite herum und springt dort zum höchsten Spalt. Wendet euch mit dem Rücken zur zweiten Säule und springt dort hin. Hangelt euch um 180 Grad um die Säule. Springt von dort nach hinten zur ersten Säule. Hangelt euch herum und springt zum höchsten Spalt, der der Wand zugewandt ist. Wendet euch mit dem Rücken zur Wand und springt zu dem Spalt dort. Springt dort dreimal hoch, um die oberste Kante zu erreichen. Springt nach hinten zum Weg. Hier werdet ihr von zwei geflügelte Atlanter angegriffen. Springt, nachdem ihr diese erledigt habt, zu der horizontalen Stange und schwingt euch weiter zur zweiten. Schwingt euch zur Plattform am anderen Ende. Springt zum Spalt in der Wand voraus. Hangelt euch zweimal nach links herum. Springt dort nach hinten auf den Torbogen des Durchgangs. Klettert am anderen Ende, mit Hilfe der zwei Kanten in der Wand, nach unten. Betätigt den Hebel hier unten um den Spalt in der Treppe zu schließen.

Linke Kammer (1)

Lauft dann zum Durchgang und die Stufen hinauf in den Gang hinein. Folgt diesem zu einer Falle aus Stampfern. Beobachtet die Fallen, bis ihr den Rhythmus erkannt habt. Duckt euch und bewegt euch bis zur Bodenvertiefung nach vorne. Wartet davor geduckt und die Falle schließt sich über euch. Wartet darauf, dass sich die Stampfer teilen und springt dann zur anderen Seite. Duckt euch sofort wieder, oder rollt euch aus der Gefahrenzone. Folgt dem Gang zur nächsten Falle. Wartet, bis sich die Falle öffnet und springt dann an der ersten Vertiefung vorbei. Duckt euch und wartet, bis sich die Falle wieder geöffnet hat. Springt dann an der zweiten Vertiefung vorbei und duckt euch erneut. Springt dann zur anderen Seite und lauft in die Kammer hinaus.

Linke Kammer (2)

Betätigt den Hebel noch nicht. Ihr müsst zuerst den Obelisken in diesem Raum hochfahren. Springt ins Wasser hinunter und sammelt das kleine Medipack vom Grund, rechts von der Plattform wo ihr heraus klettern könnt, ein.
1. Obelisk
Klettert dann auf die Plattform hinaus. Begebt euch auf den Felsen bei dem Obelisken und springt von dort an den Mechanismus, der den Obelisken hoch fährt. Springt viermal hinauf, um euch an die obere Kante zu hängen. Wartet dort, bis der Mechanismus einrastet.
2. Obelisk
Springt dann nach hinten zur Kante des Obelisken. Springt zweimal hinauf um die obere Kante zu erreichen. Springt von dort nach hinten auf die Plattform oberhalb des Mechanismus. Springt weiter zu dem Spalt in der Wand links. Ihr könntet auch nach rechts weiter, aber das machen wir später. Springt weiter zur Leiter links. Wendet euch nach links und springt zu der horizontalen Stange. Schwingt euch weiter zur zweiten horizontalen Stange, bevor die erste unter Laras Gewicht nach unten fährt. Springt schnell weiter zur dritten und vierten horizontalen Stange und dann zu dem Spalt in der Wand. Lasst euch vom unteren Spalt hängen und springt von dort nach links. Springt zum Mechanismus weiter und dort nach ganz oben. Wartet hier, bis dieser einrastet.
3. Obelisk
Springt nach hinten zur Kante des Obelisken. Springt hier zweimal hinauf um die obere Kante zu erreichen. Springt von dort nach hinten auf die Plattform oberhalb des Mechanismus. Springt weiter zum Vorsprung rechts und hoch zur oberen Kante. Springt dort nach hinten zur horizontalen Stange. Springt die vier Stangen entlang zurück zur Leiter. Springt hinüber zu dem Spalt in der Wand rechts. Einfaches Drücken der Sprung-Taste genügt. Springt von dort auf die Plattform über dem Mechanismus. Springt nach rechts herüber zum Vorsprung in der Wand. Springt weiter nach rechts zum nächsten Mechanismus. Springt hier zur obersten Kante und wartet, bis er einrastet.
4. Obelisk
Springt nach hinten zum Obelisken. Springt zweimal hoch, nach ganz oben. hangelt euch dort nach rechts. Springt zur augefahrenen Plattform. Lauft nach links herüber. An der Wand, die zum letzten Obelisken führt ist ein Hakengreifpunkt. Lauft an der Wand entlang und springt zum kleinen Vorsprung in der Wand. Springt von dort nach rechts zum Mechanismus. Springt auch hier zur obersten Kante hoch und wartet auf das Einrasten.

Nun wird es Zeit nach oben zum Hebel zu klettern. Springt ins Wasser und klettert auf die Plattform hinaus. Springt von der Erhöhung zur Kante des Mechanismus und von dort weiter an den Obelisken. Springt dort nach oben hoch und dann nach hinten auf die Plattform über dem Mechanismus. Springt von hier zum Spalt links und von dort weiter zur Leiter. Klettert hinauf. Springt oben zur Leiter links weiter. Klettert weiter hinauf. Springt weiter oben wieder zum linken Teil der Leiter und klettert noch weiter hoch. Springt von dort zum Vorsprung links und noch zweimal nach links um den Weg oben zu erreichen. Lauft die Stufen hinab und betätigt den Hebel. Öffnet mit diesem die Kammer zum Ankh.

Linke Kammer (3) - Das Ankh

Lauft die Stufen wieder hinauf und springt die Vorsprünge entlang zur Leiter. Klettert hinab und springt zum zweiten Teil der Leiter links weiter. Klettert noch weiter hinab und springt nach links zur Kante über der Tür. Hangelt euch zur Mitte und lasst euch dann auf den Weg fallen. Tretet in die Kammer ein und die Tür schließt sich hinter euch. Beseitigt die Katzenmumie. Nehmt dann den Ankh-Schlüssel vom Sockel. Im Raum unten öffnet sich ein Gitter und der Ausgang dieser Kammer öffnet sich ebenfalls.

Die zwei Ankhs benutzen

Begebt euch wieder hinaus und springt ins Wasser. Schwimmt zu der Plattform mit dem geöffneten Gitter und klettert hinaus. Folgt dem Gang hinaus und ihr kommt neben der Sphinx heraus. Lauft nach links um wieder auf den Platz vor der Sphinx zu kommen. Hier müsst ihr gegen zwei Zentauren kämpfen. Lauf dann die Stufen zur Sphinx hoch und setzt die beiden Ankhs links und rechts ein.

Gang unter der Sphinx

Betretet den Gang. Links ist eine rollende Kugel. Ihr könnt diese mit nach unten nehmen, indem ihr sie schubst. Mit etwas Glück wird sie einige der Ratten auf dem Weg überrollen. Lauft hinab und beseitigt die drei Ratten, wenn das nicht die Kugel übernommen hat. Lauft dann die zweite Schräge nach rechts hinab und kümmert euch um zwei Ratten. Lauft weiter nach rechts hinab. Auf der nächsten Schräge, die nach rechts führt, begegnen euch zwei weitere Ratten. Folgt der nächsten Biegung nach rechts, auch hier lauern zwei weitere Ratten. Sammelt unten die Schrotflinten-Munition ein und lauft dann weiter nach rechts hinab. Ihr kommt in eine große Kammer.

Wasserkammer mit Anubis- und Horus-Statue (1)

Die Kammer unten ist mit Wasser gefüllt. Leider aber nicht mit genug um den Gang gegenüber schwimmed zu erreichen. Unter der Oberfläche sieht man je eine Statue von Anubis (links) und Horus (rechts). Sammelt das kleine Medipack links ein und springt dann ins Wasser. Taucht tief hinab, zwischen Horus und Anubis um dort einen Unterwasserhebel zu finden. Betätigt diesen um einen Teil des Wassers aus dem Raum abzulassen. Schwimmt zur Oberfläche. Dreht euch um und schwimmt den Gang entlang. Klettert am Ende nach rechts, zur Statue des Anubis, hinaus. Begebt euch nach links und klettert auf die Plattform neben dem Fuß. Springt zur nächsten Kante links hinauf und dort noch einmal zu der Kante darüber. Springt von hier nach hinten zur absackenden horizontalen Stange und schwingt euch sofort weiter zum nächsten Vorsprung. Hangelt euch nach rechts um die Ecke. Springt vom Ende an der Wand entlang und werft den Greifhaken aus. Lauft zur anderen Seite und springt dort zu dem Vorsprung mit der Leiter. Klettert die Leiter hinauf. Springt oben angekommen nach hinten - Sprung-Taste alleine genügt - zur höheren Kantenreihe an der Seite der Anubis-Statue. Springt hoch zur oberen Kante. Hangelt euch nach links. Springt vom Ende weiter nach links. Hangelt euch auch hier weiter nach links und springt zur Kante darüber hoch. Hangelt euch um die Ecke. Lasst euch dort auf die Plattform zwischen den Armen des Anubis fallen. Auf dem Boden ist eine Abbildung von vier Skarabäen, die in einem bestimmten Muster angeordnet sind. An der Wand, unter dem verschlossenen Gitter mit dem Hebel dahinter, ist ein Mechanismus mit vier Skarabäen. Ihr könnt diese einzeln anschießen und so - entsprechend dem Bild auf dem Boden - ausrichten. Schießt den oberen linken 4 mal an, bis er nach links ausgerichtet ist. Schießt den oberen rechten zweimal an, damit er nach unten ausgerichtet wird. Schießt den unteren linken zweimal an, damit er nach oben ausgerichtet wird. Schießt letztendlich den unteren rechten viermal, damit er nach rechts schaut. Das Tor öffnet sich. Klettert hinein. Oberhalb ist ein Gang den ihr zur Zeit nicht erreichen könnt. Betätigt den Hebel um etwas Wasser in die Kammer zu lassen.

Wasserkammer mit Anubis- und Horus-Statue (2)

Begebt euch wieder aus der Nische und klettert die Leiter rechts davon hinauf. Springt oben nach rechts zur oberen Kante. Hangelt euch um die Ecke nach rechts. Springt dort zur oberen Kante hoch. Springt vom rechten Ende zum nächsten Spalt und hangelt weiter rechts. Springt weiter zur dritten Kante. Hangelt euch ans Ende. Springt dort nach hinten, zur horizontalen Stange. Schwingt euch zur Kante in der gegenüberliegenden Wand. Springt vom rechten Ende der Kante zum Sprunghebel an der Wand. Dieser Hebel öffnet eine zeitgesteuerte Tür bei Horus, ihr müsst euch also beeilen. Lasst euch ins Wasser fallen (drückt entweder die Rolle-Taste um loszulassen oder springt nach rechts weiter) und taucht den Gang zwischen den Statuen nach vorne. Wendet euch nach links, der Statue des Horus zu. Taucht durch das offene Gitter zwischen seinen Schienbeinen. Wenn ihr zu langsam ward, oder vor Betätigen des Hebels ins Wasser gefallen seid, schwimmt zur Anubis Statue. Ihr könnt dort nun, auf Höhe seiner Knie, aus dem Wasser klettern. Beginnt den Abschnitt von vorne. Beachtet das Bild der Skarabäen auf dem Boden, sowie die Kanten die den Schacht nach oben säumen - hier kann man auch ohne Wasser nach oben gelangen. Taucht auf und klettert an der Vorderseite aus dem Wasser. Klettert die Stufe hinauf und zieht euch zwischen Horus' Armen aus der Öffnung. Dreht euch um. Wie schon auf der Seite des Anubis, ist hier ein Mechanismus mit vier Skarabäen an der Wand unter dem Tor mit dem Hebel dahinter. Schießt den oberen linken zweimal an, bis er nach oben ausgerichtet ist. Schießt den oberen rechten viermal an, damit er nach links ausgerichtet wird. Der untere linke ist bereits in der richtigen Position. Schießt also noch zweimal auf den unteren rechten, damit er nach unten schaut. Das Tor öffnet sich.

Vorbereitung für die nächste Reliquie
Begebt auch an den Rand und schiebt die bräunliche Kiste vom Vorsprung ins Wasser hinunter. Seid vorsichtig, dass ihr nicht ins Wasser fallt, bevor dies geschafft ist, sonst müsst ihr nochmal am Zeittor vorbei und dafür nochmal den Hebel hoch oben an der Horus Statue betätigen. Diese Kiste wird es euch ermöglichen den Raum hier auch bei niedrigem Wasserstand zu erreichen. Wenn die Kiste nach unten gefallen ist, springt ins Wasser. Taucht wieder zwischen Anubis und Horus in den Gang hinab und betätigt erneut den Hebel um das meiste Wasser abzulassen. Schwimmt, wenn dieses erledigt ist zur Vorderseite und klettert zur Horus-Statue hinaus. Schiebt die Kiste vor das geschlossene Gittertor, so dass Lara diese beim Zeitlauf benutzen kann um schnell hinein zu gelangen. Genau das möchten wir nämlich ohne Wasser tun. Schwimmt dann wieder zur Anubis-Statue. Klettert den bereits bekannten Weg wieder nach oben zu dem Sprunghebel der hoch oben an der Horus-Statue angebracht ist. Zur Erinnerung: Es war ein langer Weg, erst zu der Stelle, wo das erste Skarabäen-Schieß-Rätsel ist, dann die Leiter hoch, die Vorsprünge entlang und zur anderen Seite... Springt nach dem Betätigen sofort wieder ins Wasser und schwimmt schnell zu Horus. Klettert zwischen seinen Füßen aus dem Wasser. Klettert schnell, mit Hilfe der Kiste, in die Kammer, bevor sich das Gitter schließt. Lauft zur Wand gegenüber und springt in der rechten Ecke dreimal hoch, die Vorsprünge hinauf. Hangelt euch am oberen Vorsprung nach rechts, um die Ecke. Springt von dort nach rechts herüber und zieht euch hoch. Klettert hinauf und lasst euch auf der anderen Seite auf den Vorsprung wo die Kiste war, hinab. Lasst euch von der Kante hängen und hangelt ans rechte Ende. Unten könnt ihr einen Vorsprung sehen, der die Säule dort umrandet. Wenn ihr in der Ecke los lasst, greift Lara im Fall nach diesem. Hangelt euch an diesem Vorsprung nach rechts. In der Wand weiter rechts ist ein weiterer Sprunghebel. Springt dort hin und Lara hält sich an diesem fest und zieht ihn hinab. Er wird ein Gitter rechts oben hinter Horus' Schulter öffnen. Begebt euch wieder ins Wasser und klettert erneut an Anubis hinauf. Betätigt wieder den Wandhebel hinter dem Gitter welches ihr mit den Skarabäen geöffnet habt um den Wasserstand zu erhöhen. Klettert dann wieder nach oben und zu Horus, um dort den Sprunghebel für die Zeittür erneut zu öffnen. Taucht ein weiteres Mal durch die Zeittür bei Horus.

Betretet die Kammer hinter dem Gitter, welches ihr mit den Skarabäen geöffnet habt und betätigt den Wandhebel dort ebenfalls. Der Wasserstand wird weiter erhöht.

Wasserkammer mit Anubis- und Horus-Statue (3)

Schwimmt wieder zu Anubis hinüber. Taucht dieses Mal in die Kammer wo der Wandhebel war und dahinter auf um die Kammer dahinter zu erreichen. Klettert aus dem Wasser.

Wasserkammer mit Anubis- und Horus-Statue (4)

Lauft an die rechte Wand. Springt zur beweglichen Kante hoch und schnell weiter zur stabilen Kante. Springt von dort nach hinten zur horizontalen Stange. Schwingt euch schnell zur zweiten weiter und von dort zum Vorsprung in der Wand gegenüber bevor die Stangen zu weit absacken. Hangelt euch an dem Vorsprung nach links und in den Eingang. Zieht euch hinauf. Wendet euch nach rechts und springt zum Vorsprung dort. Springt zum zweiten und dann zum dritten Vorsprung. Hangelt euch dort nach rechts und zieht euch auf die obere Ebene hoch. Wendet euch der Statue des Horus zu. Hier könnt ihr wählen, ob ihr die Reliquie zu Fuß oder durch's Wasser einsammeln möchtet. Ich wähle den Weg durch's Wasser. - Ignoriert ansonsten den Hebel vorerst. Springt an den Pull-down Hebel um die Kammer weiter zu fluten.

Secret (Reliquie):
Taucht nun zur anderen Seite und dort in die Nische hinter der Horus Statue nach links hinab. Auf dem Grund der Kammer liegt der Horus-Götze. Taucht zurück nach draußen.

Schwimmt zu der Plattform im Wasser zwischen Anubis und Horus. Zieht euch hinaus und lauft in den Gang. Lauft den Gang entlang bis ihr in eine Halle mit unzähligen Säulen kommt.

Halle mit Säulen - Qualopecs Scion benutzen

Ihr werdet von zwei Katzenmumien und zwei Zentauren in Empfang genommen. Beseitigt diese und kehrt dann zum Eingang zurück. Wendet euch dem verschlossenen Tor auf der anderen Seite zu und lauft zur ersten rötlichen Säule zu eurer rechten. (1) Lasst euch von der unteren Kante hängen und hangelt nach links bis ihr zum zweiten Spalt hoch springen könnt. Hangelt weiter nach links bis ihr zum dritten Spalt hinauf springen könnt. Springt weiter zum vierten Spalt und hangelt euch ans linke Ende. Lasst los um den zweiten Spalt auf der dritten Ebene zu erreichen. Hangelt euch hier zur Seite bis die zweite rote Säule genau hinter euch ist. Springt dann dort hin. (2) Lara wird nach der unteren Kante greifen. Springt hoch zur zweiten Ebene. Hangelt euch dort ans linke Ende. Ihr seht einen Greifhakenpunkt an der Decke. Schwingt euch zur andere Seite nach links, zur vierten Säule dort (3) Greift nach der höheren der zwei Kanten und hangelt euch dann nach links herum, bis die letzte rote Säule dieser Reihe hinter euch ist. (4) Springt dann nach hinten, dort hin und greift nach der unteren Kante. Springt hoch zur zweiten Kante.

Secret (Artefakt):
Hangelt euch nach links, bis die weißliche Säule hinter euch ist. (5) Springt dann dort hin, um nach der untersten Kante zu greifen. Hangelt euch nach links herum, bis die Wand hinter euch ist. Springt dann zweimal hoch und rückwärts zur Wand. Sammelt in der Nische das Artefakt ein. Springt dann zur Säule zurück. Hangelt euch an der höchsten Kante nach links herum, bis die rötliche Säule hinter euch ist. (4) Springt dann dort hin und Lara wird dort nach dem mittleren Spalt greifen.

Hangelt nach rechts und springt dort zur oberen Kante. Hangelt euch dort weiter nach rechts und springt vom Ende zum Sockel mit dem Schlüsselloch links vom Tor. Benutzt hier Qualopecs Scion um das erste Schloss der Tür zu öffnen.

Halle mit Säulen - Tihocans Scion benutzen

Lasst euch nach unten und lauft wieder zur ersten rötlichen Säule rechts. (1) Lasst euch von der untersten Kante hängen und hangelt nach links bis ihr zum zweiten Spalt hoch gelangen könnt. Hangelt weiter nach links bis es zum dritten Spalt hoch geht. Springt auch zum vierten Spalt und hangelt weiter nach links. Lasst am Ende einmal los um den zweiten Spalt auf dritter Ebene zu erreichen. Hangelt euch wieder soweit, dass die zweite Säule genau hinter euch ist und springt dann dort hin. (2) Springt zur zweiten Kante hoch. Hangelt euch dort nach rechts, bis die zweite weißliche Säule rechts genau hinter euch ist. (3) Springt dort hin. Springt zum oberen Spalt hoch und hangelt euch nach rechts herum, bis die Wand hinter euch ist. Springt dann nach rechts und werft den Haken aus, um an der Wand entlang zu laufen. Springt am anderen Ende zur Seite von der Wand ab um die vierte weißliche Säule zu erreichen. (4) Lara sollte die oberste der zwei Kanten erreichen. Hangelt euch nach links herum und springt dort zur oberen Kante hoch. Hangelt euch, bis die letzte der weißlichen Säulen hinter euch ist und springt dann dort hin. (5) Hangelt nach rechts und springt zum Spalt darüber hoch. Hangelt euch dort weiter nach rechts herum, bis ihr zum obersten Spalt hoch springen könnt. Springt vom rechen Ende zur letzten rötlichen Säule weiter. (6) Lara wird gerade so nach dem untersten Spalt greifen. Hangelt nach links und springt dort zur höheren Kante. Springt noch einmal nach oben und hangelt euch ans linke Ende. Springt von dort zum Sockel rechts der Tür. Benutzt Tihocans Scion um das Tor ganz aufzuschließen. Es öffnet sich.

Letzter Teil des Scions

Tretet in die Kammer hinein um den letzten Teil des Scions einzusammeln.

Als Lara das Scion untersucht um mehr über seine Geschichte zu erfahren, wird sie von Natla und ihren Leuten überrascht. Die nehmen ihr das Scion ab und Lara muss eine weitere interaktive Sequenz durchstehen.

Die Tastenkombination hier ist:
  • Rechts (PC) / Dreieck (PS2) / Y (Xbox 360)
    um Kolds Messer zu entweichen und ihm einen Ellbogenstoß zu verpassen
  • Hoch (PC) / X (PS2) / A (Xbox 360)
    um Kid zu attackieren
  • Runter (PC) / Circle (PS2) / B (Xbox 360)
    um sich unter Larsons Attacke zu ducken
[vorheriges Level - Ägypten - Der Obelisk von Khamoon][nächstes Level - Verlorene Insel - Natlas Minen]

Walkthrough Copyright Information:   © 2000 - 2019 tombraidergirl.com
Dieser Walkthrough darf nicht auf andere Webseiten übertragen, gedruckt oder anderweitig kopiert werden. Er ist ausschließlich für den privaten Gebrauch der Spieler gedacht. Wenn ihr weitere Hilfe benötigt, besucht bitte das Forum. Folgende Versionen wurden beim Schreiben der Walkthroughs berücksichtigt: TRI-V: PC & PS1; TR6: PC & PS2; TR7: PC, PSP & Xbox 360; TRA: PC, PS2, Xbox 360; TR8: PC, PS3, Xbox 360